SPD Altenstädt

Nachrichten zum Thema Presse

 

13.06.2014 in Presse

Zweite Diskussionsveranstaltung zur geplanten "Stromtrasse SuedLink"

 

Nach der am 08. Mai, gut besuchten, ersten Diskussionsveranstaltung zur geplanten SuedLink-Stromtrasse, wird der Austausch von Informationen, Meinungen und Stellungnahmen zu diesem Thema nun wie versprochen fortgeführt.

Der Ortsverein-Altenstädt lädt somit alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur zweiten Diskussionsrunde am 24. Juli um 20:00 Uhr in das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) Altenstädt (Auf dem Lindengarten) ein.

 

27.04.2014 in Presse

Diskussionsveranstaltung zur geplanten Stromtrasse in Altenstädt

 

Die Altenstädter SPD lädt die Bürgerinnen und Bürger des Dorfes zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Stromtrasse SuedLink“ ein.

 

15.09.2013 in Presse

Bierprobe 2013

 

Altenstädter testen Bier
4. Altenstädter Bierprobe mit Überraschungen


Bei der 4. Altenstädter Bierprobe im Altenstädter Backhaus werden wieder Biersorten getestet und den entsprechend vorgegebenen Biersorten zugeordnet.
Mit Spannung dürfen die Teilnehmer am Ende das Ergebnis erwarten und erfahren, welche Biersorte favorisiert sowie wer neuer Bierkönig und den amtierenden Klaus Simshäuser ablösen wird.

Diesmal wird das Bier aus dem Fass ausgeschenkt.
Ganz ernst wird die Bierprobe aber nicht genommen, vielmehr geht es auch um ein paar schöne Stunden bei dem der Hauptgesprächsstoff ja bereits vorgegeben ist.

Der SPD Ortsverein lädt ein am Freitag, den 22. November 2013 um 20.00Uhr im Altenstädter Backhaus.

Fotos und Bericht auch auf Altenstaedt.de und spd-altenstaedt.de!
 

24.02.2013 in Presse

SPD-Altenstädt legt Fahrplan 2013 fest

 

Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Altenstädt hat in seiner jüngsten Sitzung die Terminierung von Veranstaltungen in 2013 angepasst und ergänzt.

Die Jahreshauptversammlung wurde auf den 12. April verschoben, die 4. Altenstädter Bierprobe ist weiterhin für den 28. September geplant.

Neu im Programm ist ein SPD-Familientag unter dem Motto „150 Jahre SPD“. Dabei soll für Jung und Alt Spiele, Informationen und gemeinsames Feiern angeboten werden. Das Fest soll am Samstag, den 15. Juni im Backhaus und auf dem Dorfplatz stattfinden.

Sieh auch www.Altenstaedt.de

 

14.11.2012 in Presse

SPD-Naumburg informiert sich über Windkraft

 

Die SPD-Fraktion im Naumburg Stadtparlament befasst sich aktuell mit dem Thema „Windkraft“ und wird hierzu Sondertermine durchführen. Hintergrund ist die aktuelle Rechtslage, wonach außerorts im Grunde überall in Hessen Windkraftanlagen errichtet werden können. Auf der anderen Seite wird die hessische Landesregierung voraussichtlich im Frühjahr 2013 vom Landtag eine Änderung des Landesentwicklungsplanes absegnen lassen, wonach es Einschränkungen bei der Genehmigung von Windkraftanlagen und eine Höchstgrenze des Landschaftsverbrauches geben wird.

 

Counter

Besucher:296322
Heute:9
Online:2
 

Nachrichten

28.07.2021 18:55 Bevölkerungsschutz vorantreiben und Katastrophe kritisch aufarbeiten
Nach der großen Hochwasser-Katastrophe mit über 170 Toten, vielen Hundert Verletzten und Milliardenschäden müssen wir unser Katastrophenschutzsystem auf den Prüfstand stellen und modernisieren. „Der Innenausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sondersitzung den Auftakt der parlamentarischen Aufarbeitung dieser Jahrhundertkatastrophe gemacht. Alle staatlichen Ebenen müssen sich nun selbstkritisch hinterfragen. In Abstimmung mit den Bundesländern müssen Veränderungen

27.07.2021 18:55 Nils Schmid zu Verfassungskrise in Tunesien
Der tunesische Staatspräsident Kais Saied hat in einem verfassungsrechtlich äußerst bedenklichen Schritt die Exekutivgewalt im Land übernommen, indem er den Premierminister abgesetzt und das Parlament für 30 Tage suspendiert hat. Damit wächst die Gefahr, dass Tunesien als einzige Demokratie in der Arabischen Welt in autoritäre Verhaltensmuster zurückfällt. „Die Berufung des Präsidenten auf den Notstandsartikel der

23.07.2021 14:55 NACH DER HOCHWASSERKATASTROPHE – „WIR STEMMEN DAS GEMEINSAM!“
Nach der Hochwasserkatastrophe hat das Kabinett ein von Olaf Scholz eingeleitetes erstes großes Hilfspaket und ein milliardenschweres Aufbauprogramm auf den Weg gebracht. „Wir stemmen das gemeinsam!“, sagte der Vizekanzler. „Wir werden das tun, was erforderlich ist.“ Die Hilfen sollten schnell und unbürokratisch fließen. „Alle können sich jetzt darauf verlassen“, sagte Scholz. Die Hochwasserkatastrophe habe viel

Ein Service von websozis.info