SPD Altenstädt

Gebäudeleerstand und Flüchtlingsunterkünfte in der Naumburger Kernstadt

Presse

Angesichts der Gebäudeleerstände in der Naumburger Kernstadt und den Stadtteilen will die SPD-Fraktion verstärkt dafür werben, dass Privateigentümer freie Wohnungen für die Unterbringung von Flüchtlingen zur Verfügung stellen. Sie lädt daher alle Interessierten am 1. Oktober um 19.00 Uhr zu einer Versammlung in den Seminarraum des „Haus des Gastes“ ein.

Die Sozialdemokraten sind davon überzeugt, dass die Gemeinschaftsunterkünfte des Landkreises auf Dauer nicht ausreichen werden, um den Flüchtlingen für längere Zeit oder auf Dauer ein Dach über dem Kopf zu bieten.

Die teilweise vorhandene Zurückhaltung von Wohnungsbesitzern gehe häufig auf fehlende Informationen oder ernst zu nehmende Ängste zurück. Die Naumburger SPD will dabei helfen, notwendige Informationen über Vermietungsbedingungen und Fördermöglichkeiten zu vermitteln. Über Vorbehalte und Ängste soll offen gesprochen werden.

Entsprechende Wohnungsangebote können an dem Abend zunächst ganz unverbindlich unterbreitet werden. Die SPD-Fraktion will diese dann an das Naumburger Rathaus bzw. die Landkreisverwaltung weiterleiten.

 
 

Counter

Besucher:296323
Heute:21
Online:1
 

Nachrichten

15.08.2022 12:18 Kanzler Olaf Scholz
„WIR STEHEN ZUSAMMEN“ Kanzler Olaf Scholz hat angesichts des Kriegs in Europa und der steigenden Preise zum Zusammenhalt aufgerufen. Allen werde geholfen, um gut durch den Winter zu kommen. Die Lage im Herbst und Winter werde schwierig, man sei aber vorbereitet, „damit wir als Land gemeinsam durch diese Zeit gehen können, damit wir zusammenstehen“, sagte… Kanzler Olaf Scholz weiterlesen

15.08.2022 12:00 Spitzensportförderung neu denken
Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren. „Athleten Deutschland legt mit der heute veröffentlichten Analyse den Finger in die Wunde der deutschen Spitzensportförderung. Auch im Sportausschuss Anfang Mai gingen die Stellungnahmen der… Spitzensportförderung neu denken weiterlesen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

Ein Service von websozis.info