SPD Altenstädt

Kommunalwahl 2021

Allgemein

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

„alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“, so steht es in unserem Grundgesetz. Dabei stellen die Kommunen das Fundament unserer Demokratie dar. Aber nicht nur deshalb ist es wichtig, dass Sie am 14. März 2021 an der Kommunalwahl teilnehmen. Es geht auch darum, dass Sie mit Ihrer Stimmabgabe für eine demokratische Partei ein Zeichen setzen gegen antidemokratische Tendenzen, Hass, Hetze und Ausgrenzung.

Wir als Sozialdemokraten werben um Ihre Stimme. Wir haben in der Vergangenheit für unsere Stadt Mitverantwortung getragen und wollen dies auch weiterhin tun. Viele Entwicklungen gehen auf unsere Initiative zurück. Die Arbeit des Bürgermeisters begleiten wir kritisch und konstruktiv.

Zu wählen sind die Stadtverordnetenversammlung, die Ortsbeiräte, der Kreistag des Landkreises Kassel und der Landrat.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten zeichnen sich aus durch Bürgernähe, Umweltbewusstsein und die Verpflichtung zu sozialer Gerechtigkeit.

Auch wenn Sie einzelnen Personen durch Kumulieren oder Panaschieren Stimmen zuteilen, vergessen Sie nicht, am Ende zusätzlich das Listenkreuz bei der SPD machen. So geht keine Stimme verloren!


Freundliche Grüße

Ihre SPD Naumburg

 
 

Counter

Besucher:296323
Heute:33
Online:1
 

Nachrichten

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

Ein Service von websozis.info