SPD Altenstädt

Kommunalwahl 2021

Kommunalpolitik

Liebe Altenstädterinnen, liebe Altenstädter,

seit nunmehr 10 Jahren darf ich Eure Ortsvorsteherin sein.
Neben Familie und Beruf hat mir die Tätigkeit bisher viel Spaß gemacht, aber auch eine Vielfalt an Erfahrungen gebracht.
Nicht nur deshalb stelle ich mich erneut zur Wahl und hoffe auf Eure Unterstützung. Neben den aktuellen Projekten, wie dem Glasfaserausbau, wird es viel zu gestalten geben, denn unser Dorf und das Zusammenleben wird sich weiter verändern – nicht nur durch die aktuelle Pandemie.
Deshalb möchte ich mit Euch zusammen eine Dorfwerkstatt 2.0 ins Leben rufen, um Altenstädt nicht nur noch lebenswerter und zukunftsfähiger gestalten zu können, sondern auch um gemeinsam Demokratie vor Ort zu leben sowie möglichst viel Kreativität und Gemeinschaftssinn
in unserem Ort zu fördern.

Deshalb bitte ich um Eure Stimme für die SPD!

WIR FÜR EUCH - IHR MIT UNS

 

 
 

Counter

Besucher:296323
Heute:22
Online:1
 

Nachrichten

15.08.2022 12:18 Kanzler Olaf Scholz
„WIR STEHEN ZUSAMMEN“ Kanzler Olaf Scholz hat angesichts des Kriegs in Europa und der steigenden Preise zum Zusammenhalt aufgerufen. Allen werde geholfen, um gut durch den Winter zu kommen. Die Lage im Herbst und Winter werde schwierig, man sei aber vorbereitet, „damit wir als Land gemeinsam durch diese Zeit gehen können, damit wir zusammenstehen“, sagte… Kanzler Olaf Scholz weiterlesen

15.08.2022 12:00 Spitzensportförderung neu denken
Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren. „Athleten Deutschland legt mit der heute veröffentlichten Analyse den Finger in die Wunde der deutschen Spitzensportförderung. Auch im Sportausschuss Anfang Mai gingen die Stellungnahmen der… Spitzensportförderung neu denken weiterlesen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

Ein Service von websozis.info