SPD Altenstädt auf Kurs

Presse

Ortsvorsteherin Yvonne Franke

SPD Altenstädt auf Kurs

In der kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung im Altenstädter Kaffeestübchen zog die Vorsitzende Yvonne Franke (Foto) positive Bilanz der Arbeit der Altenstädter Sozialdemokraten.
Dabei liege der Schwerpunkt auf dem Ziel, das Wahlprogramm abzuarbeiten. Hierzu ist die Idee “Mitfahrbank“ aktuell in Arbeit, wobei man dabei unter anderem mit Bründersen im Gespräch sei um eine Vernetzung nach Wolfhagen zu schaffen.

Die Mitgliederzahl des Ortsvereins sei mit 37 um 1 gestiegen, wobei 35 % Frauen sind.

Yvonne Franke, die gleichzeitig Ortsvorsteherin ist, berichtete auch aus dem Ortsbeirat, der gleich zweimal Stellungnahme zu Erweiterungen von Mastställen im Außenbereich von Altenstädt abgeben musste und hierzu ausführlich diskutierte.


Der stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Bernd Ritter berichtete aus den städtischen Gremien und bemängelte insbesondere die Finanzpolitik des Landes, die zu immer höheren Abgaben für die Menschen vor Ort führe. Die hessischen Kommunen seien seit 2000, dem Start der CDU-Landesregierung, in Bezug auf ihrer Finanzsituation vom 3. Platz auf den drittletzten Platz aller Länder zurückgefallen.

Bei der folgenden Wahl wurde Yvonne Franke einstimmig wiedergewählt, zu ihren Stellvertretern wurden Dieter Wiegand und Annedore Beugel gewählt.
Kassierer bleibt Bruno Wicker, zum Schriftführer wurde Bernd Ritter gewählt.

Zu Delegierten wurden Yvonne Franke, Annedore Beugel, Regina von Knebel, Klaus Simshäuser und Bernd Ritter gewählt.

 

Bernd Ritter

SPD-Ortsverein Altenstädt
Schriftführer
Tel.: 0159-02383541

 
 

Counter

Besucher:296321
Heute:18
Online:1
 

Nachrichten

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

15.03.2019 07:31 AG Selbst Aktiv begrüßt die Einigung der Regierungskoalition zum Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen
Anlässlich der Einigung der Koalition erklärt der Vorsitzende von Selbst Aktiv Karl Finke: Das Bundesverfassungsgericht hatte mit seinem Urteil vom 29. Januar 2019 die Aufrechterhaltung von Wahlrechtsausschlüssen für Menschen, die unter Vollbetreuung aller Angelegenheiten stehen, für verfassungswidrig erklärt. Dies gilt auch für Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind. Die Karlsruher

13.03.2019 20:29 „Europa muss politischer werden“
Exklusiv-Interview mit Vizekanzler Olaf Scholz Der Bundesfinanzminister erläutert für spdfraktion.de das sozialdemokratische Konzept eines sozialen Europas und begründet, weshalb eine Reform des Sozialstaates notwendig ist. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info